Maßnahmen zur Verbesserung des regulatorischen Rahmens für alternative Investmentfonds

Der Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI), die zentrale Interessenvertretung der Alternative-Investments-Branche in Deutschland, begrüßt die von der EU-Kommission vorgestellten Maßnahmen zur Verbesserung des regulatorischen Rahmens für alternative Investmentfonds (AIFs).

Share this Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin